Skip to main content

Unterputz Radios im Vergleich

Sind Unterputzradios geeignet für Bäder?

Sind Unterputzradios geeignet für Bäder

In der Badewanne Musik hören muss kein Wunschtraum bleiben

Im Bad die Musik aus seinem Lieblingssender hören, dabei entspannt in der Badewanne liegen und ein wenig träumen, ist das möglich?

Oder vielleicht unter der Dusche zu einem angesagten Song mitträllern. Das schafft gute Laune. Aber meist ist in einem Badezimmer nicht sehr viel Ablagefläche vorhanden. Die Lösung ist ein Unterputzradio.

Diese kleine Sound-Anlage lässt sich unscheinbar installieren. Dazu müssen nur zwei Steckdosen mit einem 230-Volt Anschluss vorhanden sein und schon hat man eine musikalische Untermalung im Badezimmer oder in einem anderen Raum seiner Wahl.

Ein Unterputz Radio im Badezimmer ist einfach zu installieren

Ohne viel Platz und ganz ohne Kabelgewirr kann das Unterputzradio installiert werden. Von den zwei benötigten Steckdosen wird eine für die Einbaubuchse für das Bedienfeld benötigt, die andere für den Lautsprecher. Die Montage ist problemlos und wahrlich keine Hexerei. Ein dezenter Rahmen sorgt für ein elegantes und dezentes Aussehen des Gerätes. Es ist möglich, im Badezimmer mit einer integrierten oder externen Antenne Radio zu hören oder die Nachrichten zu verfolgen. Mit einem Unterputzradio kann man außerdem über einen extra angebrachten Audioeingang Musiktitel im MP3-Format abspielen.

Die technischen Details eines Unterputzradios für das Badezimmer

Der Einsatz für das Radio ist in einem Unterboden Einsatz untergebracht. Das Display zeigt bei einem RDS-Signal sowohl den Sendernamen, wie auch die Sendefrequenz und meist auch die Uhrzeit an. Bei den meisten Geräten ist zur Bedienung nur eine Berührung des gewünschten Symbols nötig. Auf den vorhandenen Speicherplätzen, lässt sich je ein Sender mit einer Tastenbetätigung speichern und wieder abrufen. Die meisten der Modelle verfügen über einen automatischen Sendersuchlauf, mit ihm lässt sich schnell die gewünschte Frequenz finden. Besitzt das Unterputz Radio zudem über einen Nebenstellen-Eingang, dann kann das Radio zusammen mit einem Lichtschalter ein- und ausgeschaltet werden. Bei einigen Modellen, die über ein beleuchtetes Display verfügen, ist zudem die Helligkeit getrennt einstellbar.

Das Fazit daraus ist, es gibt verschiedene Modelle von Unterputz Radios, die es ermöglichen, dass man in der Badewanne seine Lieblingsmusik anhört oder die neuesten „News“ verfolgt. Die Geräte sind leistbar und lassen sich problemlos installieren. 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*